Aktivitäten 2009 - NVE

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktivitäten
Aktivitäten 2009

Generalversammlung


Fr. 11. Dez.
Im Rest. Rössli um 19.30 Uhr. Vor dem geschäftlichen Teil Kurzvortrag zum Thema Natur.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Arbeitseinsatz vom 16.11.2009


12 Teilnehmer
Kontrolle und Reinigung der Nistkästen für Singvögel. Treffpunkt: 9.00 Uhr hinter dem Kulturellen Saal. Anschliessend ab 12.00 Uhr gemütlicher Hock mit Suppe und Spatz.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Grosser Einsatz der Pfadis


Heckenpflanz - Aktion des Naturschutzverein Eiken / Datum: Sa. 31.10.2009
Der Naturschutverein Eiken unter dem Präsidenten Thomas Wohldmann plante seit Jahren die Errichtung einer Hecke im Grütt oberhalb von Eiken. Am Samstag nun wurde das Projekt Wirklichkeit. Die Landeigentümer und Bewirtschafter stellten das Gelände am Waldrand zur Verfügung und der Naturschutzverein besorgte die Materialien die für solch eine Hecke notwendig sind. Immerhin galt es eine 48 Meter lange und  4 Meter breite Hecke mit Wildschutzzaum zu errichten und zirka 150 Heckenpflanzen zu setzen. Gefunden wurden die freiwilligen Helferinnen und Helfer bei der Pfadfinderabteilung Thierstein Stein. So wanderten etwa 40 jugendliche Pfadis im  Alter von 9 bis 20 Jahren vom Bahnhof aus, den Eiker Berg hinauf ins Grüt.

von Schmid Florian, Schuhmacher Markus



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Arbeitseinsatz / Datum: 24.10.2009


Unterhaltsarbeiten am Biotop Bruchmatt.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Info: Arbeitseinsatz


Datum:  Sa. 17. Okt. 2009 / Mi. 21. Okt. 2009
Am letzten Samstag ist aufgrund schlechter Witterung der Arbeitseinsatz offiziell abgesagt worden. Im Naturschutzgebiet „Schmitten“ hat sich dennoch einiges getan. Das Bauamt hat das Gebiet gemäht. Leo Amrein, Gerhard Jegge und Martin Bachofer haben das Schnittgut zusammen genommen und abgeführt. In einer weiteren Etappe haben Karl- und Markus Schuhmacher, am 21.10.09, die Hecke im Naturschutzgebiet maschinell (Heckenschere, Motorsäge) zurückgeschnitten, insbesondere der Abschnitt angrenzend an die Pferdeweide von Heiner Schwarb (siehe Fotos). Eigentlich ist der Unterhalt im Naturschutzgebiet „Schmitten“ soweit fertig, lediglich im Winter sollten gezielt die Lianen entfernt und die Hecke in der Höhe noch etwas zurückgeschnitten werden.
Bericht: M.Schuhmacher


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Arbeitseinsatz / Sa. 17. Okt.


Verschoben!
Unterhaltsarbeiten unserer Biotope: "Schmitten", "Im Tal" und "Bustel". Treffpunkt: 9.00 Uhr hinter dem Kulturellen Saal. Dauer: bis 12.00 Uhr.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Birdwatch 2009 / Internationaler Zugvogeltag.


So. 04. Okt.
Vogelzählung:  Beobachtungszelt auf dem Wolberg. 09:00 – 15:00 Uhr.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Arbeitseinsatz am Samstag den 20. Juni


Mäharbeiten in den Naturschutzgebieten. Treffpunkt: 9.00 Uhr hinter dem Kulturellen Saal. Dauer: bis 12.00 Uhr
Eine kleine Gruppe von 4 Personen haben im Naturschutzgebiet Schmitten  Unterhaltsarbeiten  geleistet!
Nach den Mäharbeiten wurde das Biotop vom weissen Steinklee befreit und die Schilfflächen zurück geschnitten.Das Material wurde für drei Schnittguthaufen genutzt!


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Exkursion im Gemeindebann


Datum: Sonntag 03.05.2009
Besammlung 07.00 Uhr beim Bahnhof Eiken
Bericht:
Unter der kundigen Führung von Winter Jürg fand am Sonntag Morgen die traditionelle Frühjahrsexkursion statt. Die zwölf Teilnehmer erlebten eine interessante und lehrreiche Exkursion mit über 24 Vogelarten. Nach der Besammlung am Bahnhof Eiken führte die Route an die Sissel, über die Kiesgrube ins Chinz wo der gemütliche Schlusshock stattfand.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Neuer Grillboden im Chinz / Aufbauarbeiten vom 06.04.2009


Teilnehmer: Schuhmacher Karl, Wunderlin Renate, Schuhmacher Edgar


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Natur- und Landschaftskommission Eiken

Am Samstag, 31. Januar, führt die Natur-und Landschaftskommission Eiken (NLK) ein Arbeitseinsatz durch. Auf dem Programm stehen Ausholzarbeiten im Gebiet "Mühleweiher" (ökologische Aufwertung im Naturschutzgebiet „Im Tal" und Umgelände) und beim Schulbiotop (Unterhaltsarbeiten). Treffpunkt: 09.00 Uhr beim Werkhof neben dem FW-Magazin. Dauer: bis ca. 13.30 Uhr. Für Verpflegung wird gesorgt. Ausrüstung: Der Witterung entsprechend angepasste Kleidung, gutes Schuhwerk, Handschuhe und wenn vorhanden Schutzbrille. Bei ungünstiger Witterung wird der Einsatz um eine Woche verschoben. Im Zweifelsfall gibt betreffend der Durchführung am Einsatztag von 08.15 - 08.45 Uhr Auskunft: Valentin Rohrer, Telefon 062/8714522. Nehmen Sie aktiv teil an Naturschutzarbeit in der Gemeinde. Jedermann ist herzlich willkommen. Natur- und Landschaftskommission Eiken.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Einsatz Heckenpflege Schupfarterberg


07.01.09, 08:00 Uhr
Die Hecken im Grütt  und  Broom wurden durch Josy Hürzeler und Amrein Leo Neuntötertauglich geschnitten.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Winterfütterung


Die Winterfütterung ist voll im Gange,fast täglich füttert Leo Greife und Singvögel. Neben Mäusebussard, Kolkrabe und Rotmilan, war kürzlich bei der Futterstelle (Ledermann) auch eine Kornweihe und ein Graureiher auf dem Futterbrett.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü